/ miaEngiadina

Super Resultate am mia Engiadina 1. August-OL

Am Schweizer Nationalfeiertag fand der zweite mia Engiadina 1. August-Orientierungslauf statt. Auch dieses Jahr war es wieder ein voller Erfolg. Rund 150 Personen haben teilgenommen und erfüllten die Ardezer Gassen mit neuem Leben. Zur Verfügung standen die vier Bahnen rot, schwarz, grün und blau. Jedes hatte eine unterschiedliche Streckenlängen und unterschiedlich viele Posten. Auch dieses Jahr wurden wieder super Resultate erzielt. Die blaue Bahn war mit 1.3 Kilometer die Kürzeste. Raphael Degen brauchte 6.38 Minuten bis er wieder am Bahnhof in Ardez eintraf und war somit der Schnellste der blauen Bahn. Die grüne Bahn war 1.5 Kilometer lang und Christof Weiss lief die Strecke in nur 8.15 Minuten. Der Schnellste der roten Bahn, welche 2.2 Kilometer lang war, war Gian-Andri Müller. Bereits nach 9.47 Minuten traf er wieder im Ziel ein. Mit einer Strecke von 2.6 Kilometer, war die schwarze die längste Bahn und Tobias Pezzati lief diese in nur 10.06 Minuten ab.
Das mia Engiadina Team bedankt sich ganz herzlich bei Julia Jakob und Annelies Meier. Die beiden haben den Anlass bereits Monate im Voraus geplant und organisiert. Und natürlich möchten wir uns auch ganz herzlich bei allen anderen Organisatoren und auch bei allen Teilnehmer/innen für den tollen Nachmittag bedanken. Kommt nächstes Jahr wieder!

Der Link zur Rangliste finden Sie hier

Super Resultate am mia Engiadina 1. August-OL
Share this

Subscribe to mia Engiadina News