/ Bergbierfestival

Erstes europäisches Bergbierfestival in Strada

Letzten Samstag fand das erste Bergbierfestival Europas in Strada statt. Die Degustation der 25 verschiedenen Bergbiere fand direkt in der Mehrzweckhalle in Strada statt. Die Gäste des Anlasses konnten gemütlich mit ihrem eigenen Festivalkrug von Stand zu Stand gehen und die verschiedenen Bergbiere probieren. Die ursprünglich geplante Wanderung von Vnà über Tschlin nach Strada musste aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse leider abgesagt werden. Was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Um 16:30 wurde schliesslich das Fest inklusive der Bewirtung eröffnet. Angeboten wurde u.a. Tschliner Ochse am Spiess mit Sauerkraut und verschiedenen Beilagen. Das Lieblings-Bergbier eines jeden Gastes konnte dazu weiter genossen werden. Zum Verkauf standen auch verschiedene regionale Produkte, wie Bündner Nusstorten, regionale Schnäpse oder Birnenbrot. Das Lieblings-Bergbier konnte natürlich auch mit nach Hause genommen werden. Das Fest wurde mit Livemusik von R'n'R bis Country begleitet. Es haben rund 200 Personen an dem Anlass teilgenommen, die Mehrzweckhalle mit einer tollen Atmosphäre erfüllt und dazu beigetragen, den Abend unvergesslich zu machen. Beschlossen wurde das Fest um Mitternacht und die Gäste wurden mit einem Shuttle-Service wieder nach Scuol gebracht.

Erstes europäisches Bergbierfestival in Strada
Share this

Subscribe to mia Engiadina News